AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

Wir hatten dieses Skihütte gefesselt worden, die eine schöne Mischung aus rustikalen und modernen Tag, so fragten wir den Designer über das Sanierungsprojekt.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

1. Informieren Sie uns über Ihr Unternehmen.

Gris Souris in Lausanne, Schweiz im Jahr 2013 geboren wurde, war ich ein freier Bild-Editor, aber oft geliebt Dekoration. Nach dem Chalet Le 1912 renoviert hatte, entschied ich mich zu produzieren Gris Souris und an anderen Projekten als Innenarchitekt zu nehmen.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

2. Was ist die Geschichte des Hauses?

Das Chalet wurde 1912 (daher auch der Name …) gebaut und war in den gleichen Familienmitglieder blieben, bis wir es im Jahr 2012 gekauft Es ist in den 60er Jahren renoviert worden, aber nicht völlig, und es gab ein Element nicht aufgrund der Tatsache, genutzt zu werden Wasser eindringt, wenn es regnete.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

drei. Wo ist es?

Das Chalet befindet sich in einem kleinen Dorf namens Val-d’Illiez in den Schweizer Alpen, neben Champery und den Pisten von Les Portes du Soleil entfernt.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

4. Wie viele ?

Wir haben eine Küche-Ess-Wohnraum und 3 Doppelzimmer, 1 Schlafsaal für fünf Personen, 2 Bäder, ein Spielplatz und draußen gibt es eine 80m2 Terrasse mit einem schwedischen Bad mit Blick auf die Berge Les Dents-du-Midi.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

5. Wie lange dauerte das Projekt?

Mein Mann und ich haben die ganze Arbeit, und es dauerte ein bestimmtes Jahr und eine halbe Feiertage und Wochenenden zu arbeiten.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

6. Was Sie angezogen, das Projekt zu übernehmen?

Wir fielen in wirklich wie mit diesem alten Chalet und den balconys. Wir waren nicht auf der Jagd nach einem Chalet, die notwendig so deutlich funktionieren, aber es war eine neue Herausforderung für uns, da wir keine Ahnung über Renovierung hatte! Wir alle gelernt Schritt für Schritt mit Bücher, Videos im Netz,  und im Gespräch mit Profis …

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

7. Können Sie uns einen kurzen Überblick über die geben arbeiten Sie es getan hat?

Wir entfernt alles, was innen und legen Sie dann alte Holz an den Wänden, bemalte die Fenster und Wände, entwickelt Böden und fanden einige, hinzugefügt Badezimmer, besonders angefertigt, die Küche und die Terrasse. Wir mieteten jemand die Verkabelung und die Heizung zu aktualisieren.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

8. Was war Ihre Inspiration für das Projekt?

Ich wirklich wie eine Mischung aus alt und modern, so habe ich beschlossen, alles, was alt (Türen, Holzböden, Treppen, …) zu halten.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

9. Welche Teil des Projekts / Zimmer sind Sie am meisten stolz ?.

Der Eingang. Es ist oft eine Überraschung für die Menschen. Da die Decke wirklich höher war, wollte ich etwas dramatisch!  Wir wählen eine transparente Haupttür mit Blick auf eine Wand aus Holz hergestellt. Eine gefälschte eine einzige, die von uns hergestellt mit etwa vier, 000 Holzscheite, die wir geschnitten, getrocknet und zusammengebaut. Zehn Tage Arbeit nur für das! Aber so zufrieden mit dem Ergebnis.

AN-ALPINE-CHALET-DAS-MIXES-OLD-UND-NEW

10. Nun, da das Projekt abgeschlossen ist, können Sie es eine Standard-Tag beschreiben?

Da dies unser zweites Haus ist, ist es wirklich schöne Zeit dort zu verbringen. Nach dem Frühstück, Ski fahren wir (die Pisten sind etwa 5 km von der Hütte), und wenn wir zurückkommen, wir spielen und sitzen vor dem Kamin. Später am Abend können wir ein Bad nehmen außen (bei 40 ° Grad) mit dem Schnee ganz über, die Berge in der Ferne und die Sterne am Himmel!